Predigtreihe 2019

Auch in 2019 bieten wir eine Predigtreihe an:
KIRCHENLIEDER

Wir laden ein zu folgenden gemeinsamen Gottesdiensten:

20.01.2019, 10:30 Uhr in Kaldenhausen (Diakonin Brennemann, Kantorei)
„Unsere Füße auf dem Weg des Friedens?!“
(anschließend Mittagessen)

24.02.2019, 10:30 Uhr in Rumeln (Prof. Dr. Herlyn, Männerkreis)
„Komm in unsere stolze Welt …“
(anschließend erweitertes Kirchencafé)

17.03.2019, 10:30 Uhr in Kaldenhausen (Pfarrer Stötzel, Gospelchor)
„Dir fehlen die Worte? Dann sing!“
(anschließend Mittagessen)

An den 3 Sonntagen findet in unserer Gemeinde jeweils nur ein Gottesdienst statt. Ein Fahrdienst wird angeboten. Anmeldungen hierzu bitte bis donnerstags vorher bei Frau Gisela Weber, Telefon: 02151-404490.

Verabschiedung von Diakonin Gertrud Heymann

Diakonin Gertrud Heymann ging zum 01.10.2018 in den Ruhestand und schied damit als Mitarbeiterpresbyterin aus. Mit einem festlichen Gottesdienst am Erntedanktag (07.10.2018) wurde Frau Heymann verabschiedet.

Das Presbyterium nimmt das Ausscheiden von Frau Heymann mit Bedauern zur Kenntnis. Die Stelle im Presbyterium wird vorerst nicht neu besetzt.

Predigtreihe 2018

Auch in 2018 bieten wir eine Predigtreihe an:
PSALMEN DER BIBEL

Wir laden ein zu folgenden gemeinsamen Gottesdiensten:

18.02.2018, 10:30 Uhr in Kaldenhausen (Pfarrer Stötzel, Konfirmanden)
Psalm 91, „Wer auf Gott vertraut, ist durch nichts zu erschrecken“

25.02.2018, 10:30 Uhr in Rumeln (Diakonin Brennemann, Kantorei)
Psalm 23, „Von Wegen !? – Unterwegs im Dickicht des Lebens“

04.03.2018, 10:30 Uhr in Kaldenhausen (Prof. Dr. Herlyn, Männerkreis)
Psalm 46, „Dem Wüten der Welt zum Trotz“

11.03.2018, 10:30 Uhr in Rumeln (Pfarrer Schwarz, Posaunenchor)
Psalm 146, „Meine Seele singt“

An den 4 Sonntagen findet in unserer Gemeinde jeweils nur ein Gottesdienst statt.

30. Bambini-Treff zugunsten krebskranker Kinder

Zum 30. Mal haben die UNICEF-Kicker des FC St. Hubert e.V. am 02.07.2016 eine große Fußballveranstaltung für Kindergartenkinder organisiert. Und wir haben zum 3. Mal daran teilgenommen.

Ingesamt waren 31 Kindergärten vom Niederrhein beteiligt. Im Vorfeld wurde wieder fleißig trainiert. Drei fußballbegeisterte (Groß-) Väter und zwei Erzieherinnen des Familienzentrums haben das Training übernommen. Der FC Rumeln hat uns wieder dankenswerterweise an einem Vormittag in der Woche seinen Platz hierfür zur Verfügung gestellt.

Damit unsere Spieler und eine Spielerin auch hochmotiviert bei der Sache waren, hat ein Dutzend Cheerleader einen fast schon akrobatischen Tanz einstudiert und bei der Veranstaltung vor ein paar Hundert Zuschauern zum Besten gegeben. Auch das Training der Cheerleader war eine Gemeinschaftsaktion von zwei Müttern und einer Erzieherin.

Unsere beiden Mannschaften waren hochmotiviert, rannten über den Platz und schossen so einige Tore. Zum Schluss gab es für jede Kita einen Pokal-Teller, denn alle haben ihr Bestes gegeben.

Wir bedanken uns bei den Initiatoren dieser Veranstaltung, die wieder eine Menge Kraft und Zeit investierten um für die Kinder so etwas auf die Beine zu stellen. Wir danken allen Eltern, die tatkräftig mit angepackt und geholfen haben und unseren Erzieherinnen, die begeistert dabei waren. Aber ganz besonders bedanken wir uns bei den laufstarken Fußballern und den geschickten Cheerleadern.

Schon eine kleine Tradition – zum dritten Mal Predigtreihe

Wie in den letzten beiden Jahren fand auch in diesem Jahr wieder eine Predigtreihe in unserer Gemeinde statt. An drei aufeinander folgenden Sonntagen waren die Gottesdienste einem übergreifenden Thema gewidmet. Nach den „unbekannten Frauen“ waren diesmal ein paar „unbekannte Männer in der Bibel“ an der Reihe. Schon eine kleine Tradition – zum dritten Mal Predigtreihe weiterlesen

Liedgottesdienst am Karfreitag in Rumeln

„… und hört seinen Ruf!“

Es gibt nicht viele Gemeinden im Rheinland, die mit einem der Ihren im
Evangelischen Gesangbuch vertreten sind. Für uns ist es

HORST WEBER

der bekannte ehemalige Duisburger Kantor und Musikpädagoge, der seinen
Lebensabend in unserer Gemeinde verbrachte und auf dem Rumelner Friedhof
begraben liegt.
Aus Anlass seines 90. Geburtstages laden wir herzlich zu einem gemeinsamen

LIEDGOTTESDIENST
am 25. März 2016 um 10:30 Uhr
(Karfreitag)

in die Rumelner Kirche ein.

Wir werden dieser eindrucksvollen Persönlichkeit gedenken, seine Lieder singen (oder auch lernen) und durch sie den Ruf des Evangeliums neu zu hören suchen.

Dabei wirken mit:
– Hanna-Ruth Hingmann (Tochter von Horst Weber),
– Wilfried Knödler (Schwager von Horst Weber, Orgel) und
– Professor Dr. Okko Herlyn (Predigt).

Predigtreihe 2016

Nach der erneut überwiegend positiven Resonanz, die unsere Predigtreihe über die „unbekannten Frauen in der Bibel“ zu Beginn dieses Jahres gefunden hat, möchten wir auch im nächsten Jahr eine weitere Predigtreihe anbieten:

UNBEKANNTE MÄNNER IN DER BIBEL

Wir laden deshalb ein zu folgenden gemeinsamen Gottesdiensten:

21.02.2016, 10:30 Uhr in Kaldenhausen
„Jonatan – Ein guter Freund“ (1. Samuel, 18-20)

28.02.2016, 10:30 Uhr in Rumeln
„Timotheus – Gott lässt mich nicht im Stich“ (2. Timotheus, 1)

06.03.2016, 10:30 Uhr in Kaldenhausen
„Onesimus – oder die Frage der Sklaverei“ (Philemonbrief)

An den drei Sonntagen findet in unserer Gemeinde jeweils nur ein Gottesdienst statt. Im Anschluss an die Gottesdienste ist im Kirchencafé Gelegenheit zum Gottesdienstnachgespräch.

Spendenübergabe des „Lebendigen Adventskalenders 2015“ an das Cafe Klamotte

 

Spendenfoto-neuDas Foto vom 21.01.2016 zeigt die Initiatorinnen Helga Kleinkorres und Beate Banse mit Gastgebern des  Lebendigen Adventskalenders 2015 bei der Übergabe des Spendenschecks an Diakon Stefan Ricken. Das stolze Spendenergebnis von 990 Euro konnten die Gastgeber des Lebendigen Adventskalenders  am 21.01.2016 dem Vertreter der Initiative Cafe Klamotte, Diakon Stefan Ricken, übergeben. Spendenübergabe des „Lebendigen Adventskalenders 2015“ an das Cafe Klamotte weiterlesen

Kinder der „Kessen Kirche“ engagieren sich weiter für Flüchtlinge

20151128_125417 - KopieWie schon berichtet, haben wir im September mit den Kindern der Kessen Kirche über die Not der Flüchtlinge gesprochen. Dazu hatten wir eine Aktion gestartet, bei der die Kinder zu Hause, bei den Großeltern, bei Verwandten, Nachbarn oder Freunden einen kleinen „Hilfsdienst“ (z.B. Müll rausbringen, Geschirr spülen oder Gartenarbeit) anboten, der finanziell gewürdigt wurde.

In der Kessen Kirche am 28.11.2015 haben wir die Gesamtsumme der Aktion ermittelt. Insgesamt sind es 350 Euro geworden, die wir in Kürze der Kindernothilfe für ihre Flüchtlingsprojekte im Libanon spenden werden.

Vielen Dank an die fleißigen und engagierten Kinder.

Jugendfreizeit 2016 für 12-16-Jährige

Ziel: Pineda de Mar/Spanien (Costa Brava)
Zeit: 12.07.-26.07.2016, Preis: 515 Euro
(incl. Fahrt, Ausflüge, Eintritte, Unterkunft und Verpflegung, zusätzlich: Taschengeld)

Im Sommer 2016 zieht es uns wieder nach Spanien. Pineda de Mar ist ein ruhiger Küstenort und liegt ca. 50 km nordöstlich von Barcelona entfernt direkt am Mittelmeer, besitzt den längsten Strand der Maresme und hat ein angenehmes Klima. Sonne, Meer, Strand und die Nähe und gute Verkehrsanbindung zu den Städten Barcelona und Girona machen Pineda de Mar zu einem idealen Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub. Jugendfreizeit 2016 für 12-16-Jährige weiterlesen