Familienzentrum

01_logo_fz_ruka-02

Unser Familienzentrum versteht sich als Teil der Evangelischen Kirchengemeinde und des Sozialraums
Rumeln-Kaldenhausen.


Struktur der Einrichtung

  • 80 bis 88 Kinder besuchen in vier Gruppen unser Familienzentrum. In allen Gruppen werden Kinder ab dem zweiten Lebensjahr bis zur Einschulung betreut. Jüngere Kinder können wir auf Grund der gesetzlichen Vorgaben nicht aufnehmen. Auf Grund dieser Vorgaben können wir hauptsächlich zweijährige Kinder aufnehmen. Für ältere Kinder bestehen kaum noch freie Plätze.
  • Wir bieten 20 Plätze mit Mittagessen und 45 Stunden Betreuungszeit an. Die weiteren 60 Plätze beinhalten 35 Stunden Betreuungszeit. Hierbei gibt es Plätze mit und ohne Mittagessen.
  • Öffnungszeiten:
    Montag-Freitag
    45 Stunden mit Mittagessen     7:00-16:00 Uhr
    35 Stunden mit Mittagessen     7:00-14:00 Uhr
    35 Stunden ohne Mittagessen  7:30-12:30 Uhr und 14:00-16:00 Uhr
  • Mitarbeitende:
    Zwölf pädagogische Mitarbeiterinnen (Erzieherinnen, Sozialpädagogin, Kinderpflegerin mit Qualifikation, Erzieherin im Anerkennungsjahr) arbeiten im Gruppendienst (davon drei Teilzeitkräfte).
    Eine weitere Erzieherin leitet das Familienzentrum.
    Regelmäßig unterstützen  bis zu drei Jahrespraktikanten die Fachkräfte in der Gruppenarbeit.
    Drei weitere Kräfte (in Teilzeit) und eine Reinigungsfirma kümmern sich um die hauswirtschaftlichen Aufgaben und die Reinigung der Einrichtung.
    Praktikanten werden bei uns im Rahmen ihrer beruflichen Ausbildung oder schulischer Vorbereitungskurse zeitlich begrenzt eingesetzt. Sie unterstützen je nach Ausbildungsstand die pädagogischen Kräfte.
    Zahlreiche ehrenamtlich Tätige engagieren sich für unsere Kinder besonders im Bereich der Kinderbücherei und als Vorlesepaten.

Kontakt: Frau Birgitt Graf, Telefon 02151-408685 
oder per E-Mail unter ev-kita-ruka@ekir.de.