Presbyteriumswahl 2016

EKiR_X_Illu_Bild_Titel_WahlAbkündigung am 13.12.2015
Bekanntgabe Wahlergebnis
(§ 26 Abs. 1 PWG)

Durch Abkündigung und Aushang am 13.09.2015 informierten wir Sie darüber, dass in unserer Landeskirche am 14. Februar 2016 die Neuwahl der Presbyterien stattfindet. Gleichzeitig baten wir Sie uns Kandidaten und Kandidatinnen für das Presbyteramt vorzuschlagen.

In der Gemeindeversammlung zur Vorstellung der Kandidaten am 29.11.2015 wurde noch einmal Gelegenheit gegeben, Kandidatinnen und Kandidaten vorzuschlagen. 

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde hat gemäß §§ 13 und 15 PWG die Vorschläge geprüft und eine Vorschlagsliste aufgestellt.
Da diese Vorschlagsliste nur so viele Namen enthält, wie Presbyterinnen und Presbyter zu wählen sind, hat der Kreissynodalvorstand (KSV) in seiner Sitzung am 08.12.2015 beschlossen, dass die aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten gemäß § 15a Absatz 3 PWG als gewählt gelten.

Der Gemeinde werden hiermit die als gewählt geltenden Presbyterinnen und Presbyter bekanntgegeben:

1. Susanne Christmann
2. Bianca Engel
3. Sonja Geßmann
4. Gerhard Hoch
5. Dirk Kamann
6. Sonja Marnette
7. Erika Pfeiffer
8. Renate Romberg-Büddefeld
9. Heinrich Thelen
10. Elke Thummerer

Der Gemeinde werden hiermit die als gewählt geltenden Mitarbeitenden im Presbyterium bekanntgegeben:

1. Gertrud Heymann
2. Gisela Schwevers

Gegen die Feststellung des Ergebnisses ist die Beschwerde gemäß § 32 PWG zulässig. Sie ist binnen einer Frist von drei Werktagen nach der Abkündigung bei dem Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Moers einzulegen.