Spendenübergabe des „Lebendigen Adventskalenders 2015“ an das Cafe Klamotte

 

Spendenfoto-neuDas Foto vom 21.01.2016 zeigt die Initiatorinnen Helga Kleinkorres und Beate Banse mit Gastgebern des  Lebendigen Adventskalenders 2015 bei der Übergabe des Spendenschecks an Diakon Stefan Ricken. Das stolze Spendenergebnis von 990 Euro konnten die Gastgeber des Lebendigen Adventskalenders  am 21.01.2016 dem Vertreter der Initiative Cafe Klamotte, Diakon Stefan Ricken, übergeben.

Der Lebendige Adventskalender ist eine gemeinschaftliche Aktion der Evangelischen Kirche Rumeln-Kaldenhausen und der Katholischen Gemeinden St. Marien und St. Klara.

Auch in diesem Jahr hatte das ökumenische Team des Lebendigen Adventskalenders  für einen guten Zweck gesammelt und das Cafe Klamotte in Duisburg-Rheinhausen zum Spendenzweck ausgewählt.

Das Cafe Klamotte wurde gemeinsam von der Diakonie und Caritas Rheinhausen gegründet und bietet seit Anfang November 2015 an der Hochemmericher Straße einen Treffpunkt für Jedermann in gemütlicher Atmosphäre zum Klönen, Kaffeetrinken oder Kleidershoppen an – zu unschlagbar günstigem Preis, denn alle Kleidungsstücke sind gespendet. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Projektes bieten zudem ein offenes Ohr und Unterstützung bei Bedarf an. Das Angebot lässt sich nur durch ehrenamtliche Unterstützung und Spenden realisieren, daher wurde die Spende dankbar entgegen genommen.